Reiten – als Ganztagsangebot

comic_horse

Mit Beginn des zweiten GBS-Haljbjahres starteten wir mit unserem Reitangebot am Nachmittag. Mitten in der kalten Jahreszeit liefen jeden Dienstag acht Schulkinder zum Stubbe-Hof, wo schon Christine mit ihren Ponys wartete.

Da der Kurs für absolute Anfänger gedacht war, standen zunächst elementare Grundlagen auf dem Programm: Führen, Putzen, Pferdepflege und natürlich alles, was man für den Umgang mit dem Pferd beachten muss.

Selbstverständlich wurde auch von Anfang an fleißig geritten!

Haben die meisten Kinder zu Beginn des Kurses nur selten auf einem Pferderücken gesessen, so waren sie am Ende des Kurses sicher in allen drei Gangarten. Das freie Reiten in der Abteilung wurde selbstverständlich auch geübt.

Nach der letzten Reitstunde verlieh Christine jedem Kind eine Urkunde über das „Stubbe-Steckenpferd“.

Trotz allem Stolz über das Gelernte blieb ein kleiner Wermutsstropfen: Alle hatten Billy, Bessy, Mini Milk und den Kleinen Onkel sehr ins Herz geschlossen, so dass der Abschied zu den Sommerferien, die gleichzeitig das Ende des ersten Reitkurses bedeuteten, sehr schwer fiel.

 

Im Schuljahr 2015/16 bieten wir im Nachmittagsbereich zwei Reitkurse für Anfänger bzw. Fortgeschrittene an!